Nora

MK:

Nora & Die Freiheit einer Frau

Double Feature

Nora Ein Thriller von Sivan Ben Yishai,
Henrik Ibsen, Gerhild Steinbuch, Ivna Žic (UA)
Regie: Felicitas Brucker

Die Freiheit einer Frau Nach dem Roman
von Édouard Louis
Regie: Felicitas Brucker

 Schauspielhaus
 Premiere: 7.10.2022
 Premiere: 30-75€, Zweitaufführung: 20-60€, regulär: 10€-50€, unter 30 Jahren jede Platzkategorie: 10€
 Schauspielhaus
 Premiere: 7.10.2022
 Premiere: 30-75€, Zweitaufführung: 20-60€, regulär: 10€-50€, unter 30 Jahren jede Platzkategorie: 10€

„Nora“ und „Die Freiheit einer Frau“ sind zwei thematisch verwandte Inszenierungen: zwei berührende Emanzipationsgeschichten, die Sie an ausgewählten Terminen im Doppelpack sehen können. Wir zeigen beide Teile aber auch separat als eigenständige Abende.

Nora

Ein Thriller von Sivan Ben Yishai, Henrik Ibsen, Gerhild Steinbuch, Ivna Žic (UA)
Regie: Felicitas Brucker

72 Stunden vor Weihnachten geraten für Nora alle Annahmen über ihre Beziehung auf den Prüfstand. Bald steht sie vor einschneidenden Lebensentscheidungen. Felicitas Brucker und Ensemble setzen sich mit Ibsens epochalem Theaterthriller auseinander. Sie bleiben nah bei Ibsen, seinen Figuren und Konflikten des Klassikers und ergänzen diese durch die heutigen Perspektiven der Dramatikerinnen Sivan Ben Yishai, Gerhild Steinbuch und Ivna Žic. Sie denken die Ikone Nora für unsere Zeit weiter.

Die Freiheit einer Frau

Nach dem Roman von Édouard Louis
Regie: Felicitas Brucker

Der Shooting-Star der französischen Literatur, Édouard Louis, hat nicht weniger als ein Genre neu erfunden: das autofiktionale Schreiben. Er erzählt von Klassismus, Homophobie, Chauvinismus und Xenophobie. Nun begibt er sich auf die Spuren der Biographie seiner Mutter Monique Belleguelle und schildert ihre berührende Metamorphose: wie sie sich von ihrer toxischen Familie in der Provinz befreit, wie sie in Paris ein neues Leben, eine neue Liebe findet, wie sie schließlich mit Catherine Deneuve eine Zigarette raucht.

Nächster Termin: 16.10. Spielzeit 22/23
Nora
Ein Thriller von Sivan Ben Yishai, Henrik Ibsen, Gerhild Steinbuch,...
Nächster Termin: 19.10. Spielzeit 22/23
Die Freiheit einer Frau
Nach dem Roman von Édouard Louis • Regie: Felicitas Brucker
Termine & Tickets
Fr 7.10. 19:00
Premiere Abo: Premierenabo
So 9.10. 18:00
Abo: Zweitaufführungsabo
Nora & Die Freiheit einer Frau
  • Schauspielhaus
  • Premiere: 7.10.2022
  • Premiere: 30-75€, Zweitaufführung: 20-60€, regulär: 10€-50€, unter 30 Jahren jede Platzkategorie: 10€