Ort
Projekt
Mehr Filter
Schauspielhaus
Therese-Giehse-Halle
Werk-Raum
Habibi Kiosk
Theaterlabor Neuperlach
Stadt-Raum
Digital
Musik
Premiere
Abonnement-Termine
Audiodeskription
Gebärdensprachverdolmetschung (DGS)
Simultanübersetzung in leichte Sprache
Deutsche Übertitel
Englische Übertitel
Ukrainische Übertitel
Polnische Übertitel
MK:

Spielplan

Datum
Filter
Ort
  • Schauspielhaus
  • Therese-Giehse-Halle
  • Werk-Raum
  • Habibi Kiosk
  • Theaterlabor Neuperlach
  • Stadt-Raum
  • Digital
Projekt
  • Musik
Mehr Filter
  • Premiere
  • Abonnement-Termine
  • Audiodeskription
  • Gebärdensprachverdolmetschung (DGS)
  • Simultanübersetzung in leichte Sprache
  • Deutsche Übertitel
  • Englische Übertitel
  • Ukrainische Übertitel
  • Polnische Übertitel
Sonntag
21.4.
Die Vaterlosen
Berliner Theatertreffen 2024 Englische Übertitel

Das Stück ist von Anton Tschechow

Regie: Jette Steckel

Einführung ab 17:30

18:00 – 21:45 Schauspielhaus

Montag
22.4.
Young Confessions
Mitmachen Englische Übertitel

Eine Performance über Zusammenhalt

Begleitet von: Marléne Douty, Jamie Goodwin, Martin Weigel

19:30 – 20:45 Werkraum

Ein Einblick in die Probenarbeit
Intergalaktisches Musical
Von Madame Nielsen & Christian Lollike

18:00 Probebühne 3

Ausverkauft Details
evtl. Restkarten an der Abendkasse
Dienstag
23.4.
Doping
UA Abo: Dienstag orange Englische Übertitel Für TUM-Studierende 5€

Nora Abdel-Maksoud hat das Stück Doping geschrieben.
Es ist eine Komödie in 3 Akten.
Eine Komödie ist ein lustiges Stück.

Regie: Nora Abdel-Maksoud

20:00 – 21:35 Schauspielhaus

Eine Führung durchs Theater mit Barbara Biel, Chefdisponentin

17:00 Foyer im Schauspielhaus

Mittwoch
24.4.
Doping
UA Abo: Mittwoch orange Englische Übertitel

Nora Abdel-Maksoud hat das Stück Doping geschrieben.
Es ist eine Komödie in 3 Akten.
Eine Komödie ist ein lustiges Stück.

Regie: Nora Abdel-Maksoud

Einführung ab 19:30

20:00 – 21:35 Schauspielhaus

Eine spielerische Auseinandersetzung mit „Doping“ und anschließendem Vorstellungsbesuch

18:00 – 19:30 Glasspitz

Kostenfrei Details

Gespräch mit Stephanie Gerlach vom Regenbogenfamilienzentrum sowie dem Verein L’OUT!er Mütter moderiert von Kathi Roeb

20:00 – 21:00 Habibi Kiosk

Kostenfrei Details
Donnerstag
25.4.
Als lebten wir in einem barmherzigen Land
Theatertag: 10€ auf allen Plätzen! UA Englische Übertitel

Das Stück ist von A. L. Kennedy.

Regie: Sandra Strunz

Einführung ab 19:30

20:00 – 22:00 Schauspielhaus

R-Faktor. Das Unfassbare
Theatertag: 10€ auf allen Plätzen!

Von Ayşe Güvendiren

Regie, Recherche, Textcollage: Ayşe Güvendiren

20:00 – 21:15 Werkraum

MK: Junge Nacht

Tickets Details

Künstlerische Formen des Protests gegen Rechtsextremismus–Workshops und Inputs für junge Erwachsene.

Kostenfrei Details

Lesung & Diskussion: Gefängnis und Exil in der arabischen Literatur

20:00 – 21:30 Habibi Kiosk

Kostenfrei Details
Freitag
26.4.
Asche
Premiere UA Abo: Premierenabo

Das Stück ist nach Texten von Elfriede Jelinek.

Regie: Falk Richter

20:00 Schauspielhaus

20:00 – 21:20 Werkraum

Ausverkauft Details
evtl. Restkarten an der Abendkasse

Künstlerische Formen des Protests gegen Rechtsextremismus–Workshops und Inputs für junge Erwachsene.

Kostenfrei Details

Die Open Stage: Euer Platz zum Performen, Musik-machen, Texte & Poetry vortragen, sich untereinander vernetzen und vieles mehr

20:00 Habibi Kiosk

Kostenfrei Details
Samstag
27.4.

Das Stück ist nach dem Roman von Sasha Marianna Salzmann entstanden

Regie: Jan Bosse

19:00 – 22:15 Schauspielhaus

20:00 Habibi Kiosk

Kostenfrei Details
Sonntag
28.4.

Jewish Chamber Orchestra Munich
Stummfilm mit Live-Musik

20:00 Schauspielhaus

Eine musikalische Erzählung des Postkolonialismus von und mit Wangari Grace und Sven Kacirek, deutschsprachige Version für Kinder ab 8 Jahren

16:00 Werkraum

Dienstag
30.4.
Asche
UA Abo: Zweitaufführungsabo

Das Stück ist nach Texten von Elfriede Jelinek.

Regie: Falk Richter

Einführung ab 19:30

20:00 Schauspielhaus

Eine neue musikalische Erzählung von und mit Wangari Grace und Sven Kacirek

20:00 Werkraum

Donnerstag
2.5.
Der Sturm / Das Dämmern der Welt
Abo: Donnerstag blau Englische Übertitel

Das Stück ist vom Regisseur Jan-Christoph Gockel.
Er hat es nach Texten von William Shakespeare und Werner Herzog entwickelt.

Regie: Jan-Christoph Gockel 

Einführung ab 18:30

19:00 Schauspielhaus

Freitag
3.5.
Doping
UA Abo: Freitag blau Englische Übertitel

Nora Abdel-Maksoud hat das Stück Doping geschrieben.
Es ist eine Komödie in 3 Akten.
Eine Komödie ist ein lustiges Stück.

Regie: Nora Abdel-Maksoud

Einführung ab 19:30

20:00 – 21:35 Schauspielhaus

COZY LIVE SESSION
Habibi Kiosk

19:00 – 22:00 Habibi Kiosk

Kostenfrei Details
Vorstellungsbesuch „Doping“ & Nachtgespräch
Mitmachen 5 € für LMU-Studierende

Forderung/Über/Forderung

Mit Studierenden der Theaterwissenschaft (LMU)

20:00 Schauspielhaus

Ein Late-Night-Format von Ayzit Bostan und Melisa Kaya mit Tanju Girisken

22:00 Foyer im Schauspielhaus

Kostenfrei Details
Samstag
4.5.
Nora
Berliner Theatertreffen 2023 UA Englische Übertitel

Das Stück ist frei nach dem Stück Nora von Henrik Ibsen.
Die folgenden 3 Schriftstellerinnen haben das Stück umgeschrieben:
Sivan Ben Yishai, Gerhild Steinbuch, Ivna Žic.

Regie: Felicitas Brucker

Einführung ab 19:30

20:00 – 22:10 Schauspielhaus

Chaos
Mitmachen

Eine Produktion des MK:ollektivs

19:30 Werkraum

Ausverkauft Details
evtl. Restkarten an der Abendkasse
Sonntag
5.5.
Doping
UA Abo: Sonntag weiß Englische Übertitel

Nora Abdel-Maksoud hat das Stück Doping geschrieben.
Es ist eine Komödie in 3 Akten.
Eine Komödie ist ein lustiges Stück.

Regie: Nora Abdel-Maksoud

19:00 – 20:35 Schauspielhaus

Talk, Ausstellung und Performance

17:00 – 20:00 Habibi Kiosk

Kostenfrei Details
Chaos
Mitmachen

Eine Produktion des MK:ollektivs

19:30 Werkraum

Ausverkauft Details
evtl. Restkarten an der Abendkasse
Montag
6.5.
Asche
UA Abo: Montag grün

Das Stück ist nach Texten von Elfriede Jelinek.

Regie: Falk Richter

Einführung ab 19:30

20:00 Schauspielhaus

Dienstag
7.5.

Das Stück ist von A. L. Kennedy.

Regie: Sandra Strunz

20:00 – 22:00 Schauspielhaus

WoW – Word on Wirecard
UA Englische Übertitel

Der Pole Łukasz Twarkowski hat Regie geführt.
Es wird zum 1. Mal aufgeführt.

Regie: Łukasz Twarkowski

19:30 – 22:20 Therese-Giehse-Halle

Musikalische Theater-Performance von und mit Meo Wulf

20:00 – 21:15 Habibi Kiosk

Kostenfrei Details
Mittwoch
8.5.
Asche
UA Abo: Mittwoch blau

Das Stück ist nach Texten von Elfriede Jelinek.

Regie: Falk Richter

Einführung ab 19:30

20:00 Schauspielhaus

WoW – Word on Wirecard
UA Englische Übertitel

Der Pole Łukasz Twarkowski hat Regie geführt.
Es wird zum 1. Mal aufgeführt.

Regie: Łukasz Twarkowski

19:30 – 22:20 Therese-Giehse-Halle

Eine spielerische Auseinandersetzung mit „Asche“ und anschließendem Vorstellungsbesuch

18:00 – 19:30 Glasspitz

Kostenfrei Details

Musikalische Theater-Performance von und mit Meo Wulf

20:00 – 21:15 Habibi Kiosk

Kostenfrei Details
Donnerstag
9.5.

Das Stück ist von Gerhard Polt.
Die Musik ist von den Well-Brüdern und von Ruedi Häusermann
Das Stück wird zum 1. Mal aufgeführt.

Regie: Ruedi Häusermann

20:00 – 22:00 Schauspielhaus

Freitag
10.5.

Das Stück ist von Gerhard Polt.
Die Musik ist von den Well-Brüdern und von Ruedi Häusermann
Das Stück wird zum 1. Mal aufgeführt.

Regie: Ruedi Häusermann

20:00 – 22:00 Schauspielhaus

Samstag
11.5.

Ein Hausmusik-Familienabend

20:00 Schauspielhaus

Sonntag
12.5.
Eternal You
DOK.fest München

Vom Ende der Endlichkeit
Filmscreening & Gespräch

Von und mit Moritz Riesewieck und Hans Block

19:00 Schauspielhaus

Montag
13.5.
Anti War Women
UA Abo: Montag weiß Englische Übertitel

Das Stück ist ein Treffen zum Thema friedensstiftende Frau von Jessica Glause und anderen.

Regie: Jessica Glause

Einführung ab 19:30

20:00 – 21:30 Schauspielhaus

Eine Führung durchs Theater mit Bühnenmeister Josef Hofmann

17:00 Foyer im Schauspielhaus

Filme zur Frage  "Who Cares?"

18:00 Glasspitz

Kostenfrei Details
Dienstag
14.5.
WoW – Word on Wirecard
UA Englische Übertitel

Der Pole Łukasz Twarkowski hat Regie geführt.
Es wird zum 1. Mal aufgeführt.

Regie: Łukasz Twarkowski

19:30 – 22:20 Therese-Giehse-Halle

Act Now! Vol. 6
Otto Falckenberg Schule

Szenenvorspiel der Schauspielstudierenden aus dem 3. Jahrgang

19:00 Otto Falckenberg Schule (Stollbergstraße 7a, Studio 1)

Mittwoch
15.5.

Woman in a landscape
Performance von Anna McCarthy

20:00 Schauspielhaus

WoW – Word on Wirecard
UA Englische Übertitel

Der Pole Łukasz Twarkowski hat Regie geführt.
Es wird zum 1. Mal aufgeführt.

Regie: Łukasz Twarkowski

19:30 – 22:20 Therese-Giehse-Halle

Totenüberlebung
Premiere UA Otto Falckenberg Schule

Von Jona Spreter
Regieprojekt 3. Jahrgang von Paula Schlagbauer

20:00 Werkraum

München feiert 75 Jahre Grundgesetz

11:00 – 15:00 Sendlinger Straße & Rindermarkt

Kostenfrei Details

Talk mit Natali Gbele und Jasmin Spengler über die Arbeit des Know Your Rights Initiative e.V. Moderiert von Tuncay Acar

20:00 – 21:00 Habibi Kiosk

Kostenfrei Details
Donnerstag
16.5.
Asche
UA Abo: Donnerstag weiß Englische Übertitel Für TUM-Studierende 5€

Das Stück ist nach Texten von Elfriede Jelinek.

Regie: Falk Richter

20:00 Schauspielhaus

WoW – Word on Wirecard
UA Vorerst letzte Vorstellung Englische Übertitel

Der Pole Łukasz Twarkowski hat Regie geführt.
Es wird zum 1. Mal aufgeführt.

Regie: Łukasz Twarkowski

19:30 – 22:20 Therese-Giehse-Halle

Totenüberlebung
UA Otto Falckenberg Schule

Von Jona Spreter
Regieprojekt 3. Jahrgang von Paula Schlagbauer

20:00 Werkraum

Freitag
17.5.

Lesung und Gespräch mit den Finalist*innen des Literaturpreises „Text & Sprache“ des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft

19:00 – 21:00 Schauspielhaus

Totenüberlebung
UA Otto Falckenberg Schule

Von Jona Spreter
Regieprojekt 3. Jahrgang von Paula Schlagbauer

20:00 Werkraum

Act Now! Vol. 7
Otto Falckenberg Schule

19:00 Otto Falckenberg Schule (Stollbergstraße 7a, Studio 1)

Samstag
18.5.
Hungry Ghosts
Englische Übertitel

Das spricht man so aus:
Hangri Gosts.
Das ist Englisch und bedeutet:
Hungrige Geister.

Von Anna Smolar und ihrer Theater-Gruppe

Regie: Anna Smolar

Einführung ab 19:30

20:00 – 21:45 Schauspielhaus

von alevitischen Gedichten, Hamburger HipHop und nahöstlicher Tradition

19:00 – 22:00 Habibi Kiosk

Kostenfrei Details
Sonntag
19.5.
Doping
UA Englische Übertitel

Nora Abdel-Maksoud hat das Stück Doping geschrieben.
Es ist eine Komödie in 3 Akten.
Eine Komödie ist ein lustiges Stück.

Regie: Nora Abdel-Maksoud

20:00 – 21:35 Schauspielhaus

Das spricht man so: Hu kärs?
Dieser Satz ist Englisch und bedeutet: Wer pflegt?
Es kann auch bedeuten: Wen interessiert das?

Regie: Christoph Frick

20:00 – 21:30 Werkraum

Anschl. Publikumsgespräch

Montag
20.5.

Das Tanz-Stück ist von Doris Uhlich.

Regie & Choreografie: Doris Uhlich

19:00 – 20:15 Schauspielhaus

Das Stück besteht aus Texten von Lena Christ und Annette Paulmann.
 

20:00 – 21:15 Werkraum

Dienstag
21.5.
Asche
UA Abo: Dienstag grün Englische Übertitel

Das Stück ist nach Texten von Elfriede Jelinek.

Regie: Falk Richter

20:00 Schauspielhaus

Mittwoch
22.5.
On Waves
Otto Falckenberg Schule

20:00 Werkraum

Freitag
24.5.
Effingers
Letzte Vorstellung UA Englische Übertitel

Familiensaga nach dem Roman von Gabriele Tergit

Regie: Jan Bosse

Einführung ab 19:00

19:30 – 23:00 Schauspielhaus

20:00 – 21:20 Werkraum

Samstag
25.5.
Die Vaterlosen
Berliner Theatertreffen 2024 Englische Übertitel

Das Stück ist von Anton Tschechow

Regie: Jette Steckel

Einführung ab 18:30

19:00 – 22:45 Schauspielhaus

20:00 – 21:20 Werkraum

Sonntag
26.5.
Die Vaterlosen
Berliner Theatertreffen 2024 Englische Übertitel

Das Stück ist von Anton Tschechow

Regie: Jette Steckel

16:00 – 19:45 Schauspielhaus

Montag
27.5.
Die Freiheit einer Frau
Englische Übertitel

Von Édouard Louis

Regie: Felicitas Brucker

Einführung ab 19:30

20:00 – 21:20 Schauspielhaus

Anschl. Publikumsgespräch

Das Stück besteht aus Texten von Lena Christ und Annette Paulmann.
 

20:00 – 21:15 Werkraum

Mittwoch
29.5.
Donnerstag
30.5.
In Ordnung
Theatertag: 10€ auf allen Plätzen! UA

Das Tanz-Stück ist von Doris Uhlich.

Regie & Choreografie: Doris Uhlich

Einführung ab 19:30

20:00 – 21:15 Schauspielhaus

Freitag
31.5.
Doping
UA Abo: Freitag orange Englische Übertitel

Nora Abdel-Maksoud hat das Stück Doping geschrieben.
Es ist eine Komödie in 3 Akten.
Eine Komödie ist ein lustiges Stück.

Regie: Nora Abdel-Maksoud

20:00 – 21:35 Schauspielhaus

Ein Splatter-Tanz in Live-Regie von Tiziana Pagliaro, Ensemble und Team

Regie: Tiziana Pagliaro

20:00 – 21:00 Werkraum

Samstag
1.6.
Doping
UA Abo: Samstag blau

Nora Abdel-Maksoud hat das Stück Doping geschrieben.
Es ist eine Komödie in 3 Akten.
Eine Komödie ist ein lustiges Stück.

Regie: Nora Abdel-Maksoud

20:00 – 21:35 Schauspielhaus

Horror und andere Sachen
Letzte Vorstellung UA

Ein Splatter-Tanz in Live-Regie von Tiziana Pagliaro, Ensemble und Team

Regie: Tiziana Pagliaro

20:00 – 21:00 Werkraum

Sonntag
2.6.
Asche
UA Abo: Sonntag blau

Das Stück ist nach Texten von Elfriede Jelinek.

Regie: Falk Richter

19:00 Schauspielhaus

Donnerstag
6.6.

Das Stück ist nach einem Roman von Thomas von Steinaeckers entstanden.

Regie: Gernot Grünewald

Therese-Giehse-Halle

Nachgespräch

Freitag
7.6.
Very Rich Angels
Premiere UA

Das Stück ist ein Musical.

Regie: Christian Lollike

Schauspielhaus

Bald im VVK Details
Samstag
8.6.

Gespräche, Musik und Poesie gegen die zunehmende Spaltung seit dem 7.10.

19:00 Schauspielhaus

Bald im VVK Details

20:00 Werkraum

Sonntag
9.6.

Jewish Chamber Orchestra Munich

20:00 Schauspielhaus

Montag
10.6.

Jewish Chamber Orchestra Munich

11:00 Schauspielhaus

Dienstag
11.6.
Very Rich Angels
UA Für TUM-Studierende 5€

Das Stück ist ein Musical.

Regie: Christian Lollike

Schauspielhaus

Bald im VVK Details
Freitag
14.6.

Der Mann mit den singenden Fingern ist der Don der Azerbaijani Gitara. Zu erleben ist außergewöhnliche Musik von hohem Erfindungsreichtum.

19:00 Habibi Kiosk

Kostenfrei Details
Freitag
21.6.

Post-SciFi-Orient-Vibes beschwören musikalische Geister
mit Veronica Burnuthian, Gülbin Ünlü, Erol Dizdar und Gästen

Werkraum

Sonntag
13.10.

20:00 Schauspielhaus