Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /usr/www/users/muenchff/controllers/element_main.inc.php on line 612

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /usr/www/users/muenchff/controllers/element_main.inc.php on line 612
Janina Brinkmann - Wir - Kammerspiele

Diese Seite ist noch nicht in Leichte Sprache übersetzt. Sie wird jetzt in Alltagssprache angezeigt.

Janina Brinkmann

Janina Brinkmann, geboren in Hamburg, absolvierte ihr Studium als Diplom-Modedesignerin an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Darauf folgte eine feste Kostümassistenz am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Seit 2009 entwirft sie Kostümbilder für Theater, Film und Oper. Für die Inszenierungen der Regisseur*innen Anita Vulesica, Jan-Christoph Gockel, Leander Haußmann, Jacob Höhne, Julia Hölscher, Christoph Mehler, Kevin Rittberger arbeitet sie u. a. am Burgtheater Wien, Thalia Theater, Schauspielhaus Hamburg, Münchner Kammerspiele, Residenztheater München, Deutsches Theater Berlin, Berliner Ensemble, RambaZamba Theater, Schauspiel Frankfurt,Theater Basel, Düsseldorfer Schauspielhaus, und an der Staatsoper Hamburg.

Die von ihr kostümbildnerisch ausgestatteten Inszenierungen von Onkel Wanja am Schauspiel Stuttgart und die unverheiratete am Burgtheater Wien (Regie: Robert Borgmann) wurden in den Jahren 2014 und 2015 zum Berliner Theatertreffen eingeladen. Für ihre Kostüme in dem Kinofilm Leander Haußmanns Stasikomödie wurde sie 2022 für den Deutschen Filmpreis in der Kategorie Bestes Kostümbild nominiert.

Seit 2021 verbindet sie eine Zusammenarbeit mit Jan-Christoph Gockel. Zuletzt entwarf sie an den Münchner Kammerspielen Eure Paläste sind leer (all you ever wanted). Sie ist Mitglied der Deutschen Filmakademie und im Verband der Berufsgruppen Szenenbild und Kostümbild (VSK).