März 2021

Janine besiegt Corona.

Janine sitzt im Park.
Sie ist sehr traurig.
Wegen dem scheiß Corona Virus
Darf nicht mal ihr Liebster Dennis
Zu ihr kommen, sondern er soll erst
Mal in Jork, bei seiner Familie sein.
Janine fühlt sich einsam.

Janine sitzt im Park.
Sie ist sehr traurig.

Wegen dem scheiß Corona Virus Darf nicht mal ihr Liebster Dennis Zu ihr kommen, sondern er soll erst Mal in Jork, bei seiner Familie sein. Janine fühlt sich einsam.

Um sie herum sind nur Menschen,
die leider Abstand von einander halten sollen.

Sorry, your browser does not support inline SVG.

Ach Mann, diese scheiß Corona hat ja alle fest im Griff, selbst mein Schatz darf nicht herkommen!

Sie ist fast am Weinen, weil er ihr fehlen tut.

Sie guckt böse und sagt dann...

Sorry, your browser does not support inline SVG.

Wird nun Zeit, dass ich mal dieser Corona sage wo der Hase langlaufen tut, ich werde sie zur Strecke bringen!

Janine will es ihr nun zeigen, dass man so nicht mit den Menschen umgehen tut.

Sorry, your browser does not support inline SVG.

Na endlich du feige Mörderin, du hast schon genug Menschen getötet, nun bist du endlich dran Corona, dein Ende naht!

Sorry, your browser does not support inline SVG.

Ha, Ha, da lache ich aber Janine, was kannst du denn bitte schön ausrichten gegen mich? Du bist doch viel zu schwach!

Kurze Zeit später beginnt dann langsam wieder das Leben, wie es einmal war bevor Corona die Herrschaft im ganzen Land übernahm.

Selbst Dennis darf nun wieder seine Liebste in den Arm nehmen. Im Park beginnt auch wieder das Leben.

Dennis Seidel arbeitet als Performer, Musiker, Autor und Zeichner seit 2003 beim Theaterensemble Meine Damen und Herren (MD&H) in Hamburg. Bis 2007 war er gleichzeitig Mitglied in der Band Station 17 und an zahlreichen Produktionen auf Kampnagel, Festivals und an Theatern in anderen Städten zu sehen. Er hat aber auch als Schauspieler in externen Theater- und Filmproduktionen mitgearbeitet – z. B. arbeitet er seit 2019 mit Saša Asentic zusammen. Seit 2015 schreibt und inszeniert er eigene Stücke, in denen er selber auch mitspielt: Ordinary Girl (2015), Der Tag an dem Kennedy ermordet wurde und Mimmi Kennedy Präsidentin wurde (2017) und 10 Meter in den wilden Westen (2019).


meinedamenundherren.net

Bilder © Dennis Seidel

Weiter. Tiefer. Mehr.

  • A kind of manifesto by Falk Richter
  • September 2020

Why Theatre

Falk Richter explains why theatre is important and absolutely necessary. A kind of manifesto.

  • Grundsatz Essay von Ingolfur Blühdorn
  • September 2020

Das wirklich Wichtige

In der Krise zeigt sich, was modernen Gesellschaften wirklich wichtig ist. Jetzt werden die Entscheidungen getroffen, die unser Leben für die nächsten 30 Jahre bestimmen – und womöglich weit darüber hinaus. Ein Gedankenexperiment von Ingolfur Blühdorn.